Nacharbeiten

Wir freuen uns sehr über den schönen Holzfussboden, den der Neem-Tree-Bungalow bekommen hat. Vom Baumstamm bis zur Versiegelung ist alles vollständig lokal hergestellt.

Der Ausblick beim Chillen, vom Sofa aus

Die Farben am Haus sind schön, aber diese Arbeit darf man nicht so genau aus der Nähe betrachten. Wenn das Haus mal wieder gestrichen werden muss, werden wir definitiv eine Firma in Colombo damit beauftragen. Hier unten wird die Farbe nur irgendwie an die Fassade geklatscht.

Zurzeit sind wir damit beschäftigt die kleinen Dinge erledigen zu lassen, die noch nicht in Ordnung sind. Z.B. hat die Solar-Wasseranlage noch keinen einzigen Tropfen heisses Wasser abgegeben. Der Sanitär muss noch etwas reparieren, der Elektriker etwas fertigmachen, die Firma, die die Dachrinne anbrachte, muss noch etwas verbessern, etc. So ein Haus ist nie fertig. Der Lieferant der Solaranlage ist auf Standby. Er benötigt die Kundennummer des Elektrizitätswerkes in Tangalle und diese erhalten wir mit der ersten Rechnung….. Denn erst wenn der bidirektionale Zähler angebracht ist kann montiert werden. Die Arbeit sollte nicht länger als zwei Tage dauern.

Die Aufhängung der Seitenstoren müssen verbessert werden

2 Kommentare

  • Hallo Peter
    Kannst Du mal eine Photo ablegen von der Solaranlage die heisses Wasser machen soll. Wo soll es denn da klemmen? Habt Ihr da einen primären Heizkreislauf der im Boiler das Wasser erwärmt, oder geht das Wasser das ihr aufheitzen wollt direckt durch den Solaren Wärmetauscher?

    • Die Wasser- und Stromversorgung ist recht gut. Wir haben zwei 2000l-Tanks, d.h., wir können einen Wasserzufuhr-Unterbruch für einige Zeit überstehen.
      Die Photovoltaikanlage speist den Strom (leider) in’s öffentliche Netz ein. Ich möchte gerne ein kleines Photovoltaiktableau, dessen Strom direkt zur Verfügung steht, um Geräte aufzuladen und eine kleine LED-Lanmpe anzuzünden.
      Warmwasser wird direkt mit der Sonnenwärme erzeugt. Das genügt zum Duschen und Abwasch und gibt ca. 60 Grad warmes Wasser. Die Anlage sieht ungefähr so aus:
      http://www.sunbird.lk/category/sunbird-solar-hotwater-systems/vtn-series

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.