Wassertank

Vor zwei Tagen wurde unser neuer 2'000 Liter Tank an seinen definitiven Standort gehievt, der sich in ca. 5 Meter Höhe auf einem Turm befindet. Den anderen 2'000 Liter Tank stellten wir auf die Höhe der Wasserzuleitung der Gemeinde. Wir haben also während Wasserknappheit genügen Wasser für einige Tage zur Verfügung. Zuerst wird der erste …

Holzboden-Desaster

Schon eine Weile her dass ich meinen Blog fütterte. Es ging nicht mehr ganz so zügig vorwärts wie anfänglich. Es geht nun noch um viele kleine Dinge die erledigt, nachgebesserte und ergänzt werden mussten. Ein weiterer Grund ist der Holzboden. Ich hasse es zu sagen, aber meine Befürchtungen waren berechtigt. Das Holz in seinem finalen …

Fundament für den Holzboden

Der gegossene Beton/Sand Boden trocknete nun während gut einer Woche. Gestern wurde begonnen das Holzgitter darauf zu erstellen. Im Abstand von einem rund 33 cm werden Holzlatten von 2.5 cm befestigt. Derweil der Zimmermann im Innern noch das Holzgitter weiter anbringt, haben die Maurer/Gipser begonnen das Zement/Sandgemisch zwischen den Holzlatten aufzufüllen. Dieses muss nur noch …

Nun haben wir eigene Strom- und Wasserzuleitungen

Das Haus wurde innen und aussen nach dem Auftragen des Fillers einmal von zwei notwendigen Durchgängen gestrichen.     Die Badezimmer, Schränke und die Küche wurden mit dem aufwändigen "Titanium" Belag versehen. Vier Durchgänge sind notwendig um den gewünschten Betoneffekt zu erhalten. Die Abdeckungen werden ganz fein geschliffen, hingegen muss der Belag am Boden so …

Nur keine Kriechtiere im Haus!

Auch während unseres Colombo Aufenthalts regnete es viel in Tangalle. Jetzt ist das Wetter wieder besser, so dass es in den letzten Tagen vorwärts ging. Es "wuseln" diverse Leute auf dem Bau umher: Elektriker, Sanitär, Gipser und die Zimmerleute, die begonnen haben das Holz für den Boden zu bearbeiten. Die Gipserarbeiten sind aufwändig, weil die …

Grosseinkauf in der Grossstadt

Dieses Wochenende verbringe ich in Colombo. Peter trifft ein und wird abends in Colombo ankommen. Auf der anderen Seite erstellte ich eine grosse Liste mit Dingen, die eingekauft werden müssen. Da wäre mal die Küchenausstattung, wie Kühlschrank, Backofen, Mikrowelle, Geschirr, Gläser, etc. Dann kaufte ich auch wunderschöne Stoffe bei Barefoot, einem meiner Lieblingsgeschäfte, für die …

Jetzt ist es soweit: Die Mara-Holzbretter für den Fussboden wurden angeliefert.

Einen Luxus leisten wir uns mit dem Boden, denn er wird aus Massivholz vom Mara Baum hergestellt. Den Stamm sah ich im Sägewerk und wurde dort besrbeitet. Wir benötigen rund 200 m2 Bodenfläche. Das Holz wurde in 2.54cm (1 inch) Bretter zugeschnitten. Üblich ist, wenn man ein solch edles Holz kauft und verarbeitet, dass man …